Kerpen

Am vergangenen Wochenende ging es für mich das erste mal auf die Traditionsstrecke nach Kerpen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit der Strecke zurecht zu kommen, konnte ich mich stetig steigern und ging nach dem abschließenden Warm-Up am Samstagmorgen mit Platz 21 zuversichtlich ins Zeittraining, in dem ich Startplatz 28 belegte.

Die Heats und Rennen waren anschließend von extrem hohen Gripverhältnissen und sommerlichen Temperaturen bis zu 35 Grad gekennzeichnet. Dennoch konnte ich folgende Plätze belegen:

Heat 1: Platz 22 (P 19 ohne Gaststarter)
Heat 2: Platz 24 (P 20 ohne Gaststarter)
Warm-Up: Platz 19
Rennen 1: Platz 24 (5 sek. wegen Spoiler sonst P 22)
Rennen 2: Platz 21 (P 18 ohne Gaststarter)

Insgesamt bin ich mit meinem ersten Rennwochenende auf dem Erftlandring sehr zufrieden!, wo ich am Ende nur knapp die Punkteränge verpasst habe.

By | 2018-08-08T11:43:44+00:00 8. August 2018|Allgemein|0 Comments