Endurance Champions und 3. Platz in der Gesamtwertung. Wenn ich mir überlege, wo wir vor knapp 3 Monaten angefangen haben, liegt eine unglaubliche Saison hinter uns! Von der ersten Minute an habe ich mich bei LechnerRacing unglaublich wohl und aufgenommen gefühlt und das war wahrscheinlich auch eine der größten Grundlagen für diesen Erfolg! Auf dem Slovakiaring angefangen mit dem Sieg in dem Endurance Rennen und einem 5. Platz im Einzelrennen konnte ich mich dank einem tollen Coaching und Datenauswertung sukzessive steigern und mich an die Spitze heran arbeiten.

Das Saisonfinale hätte dann kaum besser laufen können und hätte ich vorher eine Story darüber schreiben sollen – ich hätte es mir genau so vorgestellt. Die Saison mit der schnellsten Trainingszeit, dem 2. Startplatz, dem 2. Platz im Einzelrennen und einem Sieg im Endurance Race vor heimischer Kulisse und vielen Partnern, Freunden und der Familie zu beenden, ist wirklich toll. Vielen Dank an meinen Teamkollegen Eddy Waldhier, der ebenfalls eine beeindruckende Saison gefahren ist. Vielen Dank an das gesamte Team von LechnerRacing rund um Robert und Walter Lechner, die auch in diesem speziellen Jahr alles super organisiert haben und für jedes Anliegen ein offenes Ohr hatten und gemeinsam für Lösungen gesorgt haben!

Vielen Dank aber auch an meine Partner, Freunde und Familie, die mich so weit gebracht haben und jedes Jahr aufs Neue mit allen möglichen Kräften dazu beitragen, diesen Traum weiterzuleben!

Vielen Dank an alle Beteiligten für diese einzigartige Saison!